Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe in Halle 6 (Stand C08) und vereinbaren
Sie einen persönlichen Termin mit den Experten für Cyber-Sicherheit.

5. DDOS

Unter DDOS versteht man das Lahmlegen von Netzwerken oder Servern durch eine Flut von Anfragen. Auch große Firmen sind regelmäßig betroffen. Wirksame Schutzmechanismen sind aufwändig und teuer.

Es muss daher eine Einschätzung getroffen welche Bereiche tangiert sein können und welche Auswirkungen eine Attacke haben könnte. Wird festgestellt, dass ein Lahmlegen der Webseite (z.B. inklusive Shopsystem) zu einem immensen Verlust führen würde, sind Maßnahmen schon im Vorfeld mit dem Provider zu besprechen wie auf einen solchen Angriff reagiert werden kann oder wie die Gefahr dafür im Vorfeld minimiert werden kann.

Maßnahmen könnten hier sein:
  • Gespräch mit dem Provider wie im Angriffsfall reagiert wird (Abschaltung, Umleitung, Verteilung, Blockieren)
  • Verwendung von DDOS-Schutzeinrichtungen (Cloudflare etc.)
  • Feststellung, dass die Webseite nur Visitenkarte ist und keine Maßnahmen erforderlich sind
  • Bewertung von Androhungen ob es sich um eine reale Gefahr oder um Trittbrettfahrer handelt

Weiter

Zurück

Klicken Sie hier, um zur Übersicht zu gelangen.