Achtung: Angebliche Steuerrückerstattung mit Schadsoftware

23.10.2019
Seit heute beobachten wir E-Mails mit Schadsoftware, die angeblich vom Bundeszentralamt für Steuern kommen sollen und über eine Steuerrückerstattung informieren.

Beispiel:


Im Anhang der E-Mail befindet sich ein Word-Dokument mit einem Makro, Beispiel:

Durch den Text soll der Benutzer zur Aktivierung von Makros gebracht werden, um die Schadsoftware auszulösen.

Benachrichtigen Sie bitte Ihre Mitarbeiter, dass derartige Mails momentan im Umlauf sind und sensibilisieren Sie für die Gefahren durch angehängte Dokumente.

Permanenter Link zu diesem Artikel auf zac-niedersachsen.de:
https://zac-niedersachsen.de/artikel/33

Klicken Sie hier und abonnieren Sie unseren Newsletter.